Juri – Bratans aus Favelas 2 – Album Review

Mit “Bratans aus Favelas 2” bringt Juri sein zweites Album über Sun Diego’s Label BBM (Bikini Bottom Mafia) heraus. Aufgrund der Covid-19 Pandemie musste das Album verschoben werden. Bratans aus Favelas kommt mit 14 Tracks daher und zusätzlich mit der BBM Champions League EP Volume 2 mit 8 Tracks, der BBM Crew.

Zum Start der Promophase zu BAF2 hat Juri nicht ganz geschafft, einen Hype auf sein Album zu generieren. Er kam nicht mit so einem krassen Impakt wie beim ersten Teil von Bratans aus Favelas, das Platz 1 der Charts erreichte. Man hat mehr auf die einzelnen Singles gesetzt und auch auf die Features. Juri hat auf Bratans aus Favelas 2, nur 3 Features, aber große Namen in der Szene sind. Recht schnell kam das Feature mit Kollegah raus, fast zum Ende der Promophase kam Bushido dazu und als letztes Sun Diego.

Musikalisch hat Juri sich verbessert, er macht nicht mehr so viele Fußballer-Lines. Die Tracks haben mehr Impakt und passen gut zueinander. Manchmal merkt man gar nicht wenn der nächste Titel kommt. Juri braucht sich nicht verstecken, er fährt nicht die Mainstream Schiene. Bratans aus Favelas 2 ist ein guter Nachfolger. Es wird sehr interessant, wo Bratans aus Favelas 2 chartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.