Macht Bonez MC Hollywood 100% Uncut? – Album Review

Lang lang ist’s her, es kommt mir so vor, als wäre es erst ein Monat her. Bonez MC veröffentlichte am 11. September sein Album “Hollywood”. Am 30. Oktober kam jetzt “Hollywood Uncut”, was keine Erweiterung zu Hollywood sein soll. Kann Bonez MC an sein erstes Album anschließen?

Wie Uncut ist Hollywood?

Mit „Niemals unter 100“ hat Bonez MC schon gezeigt, das sein zweites Album mit anderen Soundbild kommen wird. Auf dem Album sind LX, Maxwell, GZUZ, Jalil und Big Toe vertreten. Das Album geht ein wenig vom Hollywood weg und hat mehr Songs wie “187 Gang”. Beim mehrmaligen Durchhören ist aber nicht klar geworden, warum es nicht zusammen mit Hollywood als Doppelalbum veröffentlicht wurde. Man könnte nicht sagen, welcher Song auf welchem Album ist. Viel ist zu “Hollywood Uncut” auch nicht mehr zu sagen.

Ist die Fortsetzung schlecht?

Nein, es ist wie Hollywood und das Album war gut, wenn das Album ein Jahr später erschienen wäre, dann schon. Der Titel sagt auch was anderes aus, was es eigentlich ist. Was das Album richtig macht, ist Bock auf das LX Album, was im Dezember erscheint. Wie findet ihr “Hollywood Uncut”?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.