Prodigal Son: Der Sohn eines Serienmörders

Prodigal Son ist eine weitere Krimiserie rund um die Arbeit der New Yorker Polizei, nur mit einem Twist. Der Profiler der Polizei ist der Sohn eines verurteilten Serienmörders. Stimmt vielleicht das Sprichwort: “Wie der Vater, so der Sohn?”.

Worum geht es?

Im Mittelpunkt der Serie steht Malcolm Bright (Tom Payne), dessen Vater Martin Whitly (Michael Sheen) der Serienmörder „Der Chirurg“ ist. Martin Whitly konnte man insgesamt 23 Morde nachweisen. Als Kind war Malcolm dafür verantwortlich, dass die Polizei seinen Vater verhaften konnte. Dadurch ließ Malcom seinen Nachnamen in Bright umändern. Während seiner zehn Jahre beim FBI in Quantico hat er seinen Vater nicht gesehen. Nach seiner Entlassung beim FBI unterstützt er das New Yorker Polizeidepartement. Er ist gezwungen, seinen Vater zu konfrontieren, nachdem ein Nachahmer-Serienmörder Whitlys Tötungsmethoden angewendet hat. Dadurch versucht Malcom Bright einerseits der Polizei bei den Verbrechen zu helfen und andererseits seine eigenen inneren Dämonen zu bekämpfen.

Die Familie Whitley

Einer der Mittelpunkte ist die Familie von Malcolm, dessen Schwester Ainsley Whitly (Halston Sage), eine sehr ehrgeizige TV-Reporterin. Seine Mutter Jessica Whitly (Bellamy Young) ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau aus einer High-Society-Familie. Dr. Martin Whitly ist Malcolms Vater und derzeit in einer Anstalt eingesperrt, nachdem er 23 Morde als „Der Chirurg“ begangen hat.

Nur noch eine weitere Krimiserie über eine Polizei?

Auch wenn es in vielen Folgen um Mordfälle geht, die in einer Folge abgeschlossen wird, geht es um Malcolm Bright. Er hat den Verdacht, das es nicht nur 23 Opfer, sondern 24 gibt. Es werden auch Handlungsstränge nicht unnötig gestreckt, z. B. den Verdacht, dass seine Mutter damit zutun hat. Neben Malcolm, der einen schrägen Humor hat, ist Edrisa Tanakan, die Gerichtsmedizinerin, ein humorvoller Charakter. Auch wenn Malcolm aus einem guten Haus kommt (abgesehen von dem Serienmörder-Vater), macht er seine Arbeit als Profiler leidenschaftlich, weil es ihn ablegt.

Die Serie ist eine ganz klare Empfehlung für jeden, der Krimiserien mag. Prodigal Son wurde auch schon für eine weitere Staffel verlängert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.